Episode 37 – Was ist #OffenerTheismus? mit Manuel Schmid (ICF Theologiebeauftragter)

Diese Folge ist ein kleines Highlight. Wir nerden mit Manuel Schmid vom ICF Basel über den Offenen Theismus und Prozesstheologie ab. Wir reden über Gottes Allmacht und darüber, ob Gott einen Plan für unser Leben hat (hat Gott natürlich nicht). Da Manuel seine Dissertation zu dem Thema schreibt, können wir wirklich tiefe Fragen angehen und diesmal auch verschiedene Kritikpunkte an der Prozesstheologie durchgehen: Verliert man nicht die Sicherheit eines guten Endes, auf das diese Welt hinaus steuert? Ist Gott in der Lage, Leid zu verhindern? Kann Gott diese Welt kontrollieren? Packt eure Nerdbrillen aus, es wird extrem unterhaltsam…

 

Wenn ihr mitdiskutieren wollt, dann könnt ihr euch gerne unserer Facebookgruppe anschließen.